Balken und Splitter

Tragendes und Beladenes, Witziges und Spitzes; bohrende Gedanken zur Lehre eines Zimmermanns
 
 

Grenzen in der Landschaft, Grenzen im Kopf und Grenzen im Gebet - das Rosengrenzgebet

Auf kath.net und in der Blogözese (etwa hier) meint man der Tagesschau und anderen Medien tendenziöse Berichterstattung nachweisen zu können. Das rosenkranzgestählte Grenzbollwerk gegen den Islam, das katholische Polen gestern an den Außengrenzen ihres Landes erbeteten, bezeichneten die kritisierten Medien als "umstritten", eine wohl noch sehr wohlwollende Formulierung.

Klarer formuliert es das Tradiportal katholisches.info und fällt den Brüdern im Geiste damit in den Rücken: "Mit dem Rosenkranz für Volk und Vaterland gegen George Soros, EU-Lobbyisten und Islamisierung"

Dann kan ja nix mehr schief gehen...

9.10.17 17:04

Letzte Einträge: Die wahren Freunde des Papstes, Familie, Gott und Vaterland, Es ist schlecht, eine Horrormeldung nicht Horrormeldung zu nennen, Wissen, wie der Osterhase läuft, Mary can do it, Lass uns nicht in Versuchung geraten

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen