Balken und Splitter

Tragendes und Beladenes, Witziges und Spitzes; bohrende Gedanken zur Lehre eines Zimmermanns
 
 

Pünktlich zur Adventszeit ist kreuz.net offline

Dafür gebührt David Berger und Stoppt kreuz.net ein riesen Dank!!!

2.12.12 19:27

Letzte Einträge: Brückenbau mit Abrissbirne, Ein Schelm, wer Böses dabei denkt, The Hunger Games, Alternative für Ockenfels, Die wahren Freunde des Papstes

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Regina (3.12.12 15:45)
JA !!!!! !!!!!!!!!!
Es gibt allerdings noch ähnliche Portale, die ähnlich bestückt sind ( auch, was die fleißigen Kommentatoren betrifft!), so z.B. www. kreuzgang.org Man sollte auch hier sehr genau recherchieren. David Berger selbst ist noch vorsichtig, denn unbter einem neuen Namen kann das Portal irgendwann wieder "auferstehgen" - die Gesinnung wurde damit leider nicht vertrieben und abgeschaltet, die Macher sind noch auf freiem Fuß. Es wird sich hoffentlich noch bzw. bald erweisen, wer hinter diesem Sumpf steckt. Wenn sich als Tatsache erweisen sollte, dass hier Verantwortliche aus Kirchenkreisen am Werk sind, hat die RKK ein riesengroßes Glaubwürdigkeitsproblem ... zusätzlich oder längst als Bestandteil der bestehenden Krise (?)


Volker Schnitzler (3.12.12 16:00)
Man kann nur hoffen, dass sich langsam einmal eine gewisse Sensibilität in der Kirchenführung dafür einstellt, was da am rechten Rand der Kirche los ist!


Regina (3.12.12 18:20)
Ja, das ist wirklich sehr zu wünschen. Sehr gut ist im Übrigen auch der PuFo-Artikel dazu :

http://www.publik-forum.de/Religion-Kirchen/kreuz-net-ist-vom-netz?idw=20129908

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen