Balken und Splitter

Tragendes und Beladenes, Witziges und Spitzes; bohrende Gedanken zur Lehre eines Zimmermanns
 
 

Katharsis des Grauen

Gandalf persönlich kämpft jetzt gegen die Meinungsdiktatur, die sich von Saurons Reich aus immer weiter ausbreitet. Dazu benutzt er die Macht des Herrn der Kommentare. Doch ob sich der Teufel mit dem Beelzebub austreiben lässt?
 
Schon der Kampfeinsatz einer seiner liebsten Kämpferinnen lässt am Erfolg zweifel, spricht diese sich in ihrem fanatischen Angriffszauber doch glatt gegen Minderheiteninteressen aus, weil dieser "gefährliche Prozess" oftmals "auf Kosten der Mehrheit" verliefe.
 
Ob Gandalf aber trotzdem von der Meinungsdiktatur in seinem Reich absieht, bleibt abzuwarten. Sauron jedenfalls wird man nur besiegen können, wenn aus Gandalf dem grauen Zensor Gandalf der weiße Moderator geworden ist.

18.3.15 17:08

Letzte Einträge: Ein Schelm, wer Böses dabei denkt, The Hunger Games, Alternative für Ockenfels, Die wahren Freunde des Papstes, Familie, Gott und Vaterland

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen