Balken und Splitter

Tragendes und Beladenes, Witziges und Spitzes; bohrende Gedanken zur Lehre eines Zimmermanns
 
 

Der selektierte Benedikt

Manchmal sagt ein Schweigen mehr als tausend Worte. Und in Bezug auf den bei kath.net höchstverehrten Papst Emeritus kommt das Schweigen wirklich äußerst selten vor. Selbst die nebensächstlichste Information wird auf kath.net veröffentlicht, so z.B. wenn Kurienerzbischof Gänswein eine kleine Nebenbemerkung zum Gesundheitszustand Benedikts macht.

Doch plötzlich Schweigen... Warum erfährt der kath.net-Leser nur nichts von Benedikts Äußerungen zur Flüchtlingspolitik der Kanzlerin? Er meint jedenfalls, dass Merkel die Flüchtlingskrise bewältigen werde. Passt wohl nicht ins Konzept des bedeutendsten katholischen Nachrichtenportals?!  

Dafür erhält der geneigte Leser aber die wichtige Information, dass ein evangelischer Kirchenrat  den Terrorismus eng mit dem Islam verbunden sieht, die Religion des Friedens sei nur eine "Worthülse". Und ein weiterer Beitrag zitiert Markus Söder, der den Islam nicht zum Fundament unserer Kultur zählt. Anders als Benedikt attestiert Söder der Kanzlerin eine "verfehlte Flüchtlingspolitik", die erst zum Erstarken der AfD geführt habe und einen Kurswechsel erfordere. Katholische Nachrichten at it's best!

23.3.16 16:25

Letzte Einträge: Die wahren Freunde des Papstes, Familie, Gott und Vaterland, Es ist schlecht, eine Horrormeldung nicht Horrormeldung zu nennen, Wissen, wie der Osterhase läuft, Mary can do it, Lass uns nicht in Versuchung geraten

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen